Goldplattierte Kuan Yin- Göttin der Barmherzigkeit, ca. 22cm

Diese wunderschöne goldplattierte Figur der Göttin der Barmherzigkeit und des Mitgefühls („Kuan Yin“) steht auf einem Lotussockel und ist Ausdruck puren Friedens und einer ruhigen Haltung.

Kuan Yin oder Avalokitesvara Bodhisattva ist eine sehr prominente und bewunderte Göttin, die  weit verehrt wird. Kuan Yin ist die Ikone der Barmherzigkeit und Leidenschaft und ein respektables Mädchen, wie ihre Geschichte erzählt. Sie erreichte tatsächlich den Punkt, an dem sie Buddha werden konnte (Erleuchtung) und dennoch beschloss sie, auf der Erde zu bleiben und ein „Pu Sa“ zu bleiben. Sie wollte der Menschheit helfen, ein besseres Karma zu erreichen, und sie in den westlichen Himmel führen, wo sie Gelassenheit und Freude finden können. Weil sie die Fähigkeit hatte, Kranke und Senile zu trösten, wurde Kuan Yin von den Menschen auf der Erde weithin bewundert und verehrt. Sie berührte ihre Herzen und Seelen und schuf ein Gefühl des Friedens und der Erleichterung unter denen, denen es weniger gut ging.
Diejenigen, die die Hilfe dieser Göttin brauchen, müssen nur ihren Namen rufen. Sie wird denjenigen helfen, die versuchen, Depressionen, Trauer, Beziehungsprobleme, Familiendramen, Krankheiten, den Tod von Angehörigen und andere große Hindernisse im Leben zu überwinden. Sie ist bekannt als die „Eine, die die Schreie der Welt hört“ - wenn man in Not ist, muss man „Om Mani Padme Hum“ (das mächtige buddhistische Mantra) vor ihrem Bild singen. Kuan Yin wird Sie, Ihre Familie und Ihr Geschäft dann vor dem Bösen schützen. Wie ein Kind, das seine Mutter anruft, sind die Menschen auf die Göttin der Barmherzigkeit und des Mitgefühls angewiesen, die für ihre Schnelligkeit und Unmittelbarkeit bekannt ist. Sobald diese Göttin angerufen ist, wird sie dazu dienen, das Leiden des Anrufers loszuwerden und es in Freude und Harmonie umzuwandeln.
Kuan Yin wird auf vielfältige Weise verwendet, um Glück und Reichtum zu beschwören und dem Betrachter ein Gefühl des Schutzes zu vermitteln. Stelle sie jedoch immer auf eine erhöhte Ebene, weil sie eine höchst heilige Figur ist.
1. Stelle die Göttin der Barmherzigkeit und des Mitgefühls an deinen Altar, da sie eine Gottheit ist, zu der gebetet werden kann. Um alle Hindernisse zu überwinden, singen Sie mindestens einmal am Tag Mantras auf ihre Figur.
2. Stellen Sie die Göttin der Barmherzigkeit und des Mitgefühls vor dem Haupteingang aus - dies wirkt negativem Chi entgegen, das das Haus betritt. Darüber hinaus wird die Erscheinung von Kuan Yin dazu dienen, das Böse zu eliminieren, indem böse Mächte unterdrückt werden, wodurch Ihr Zuhause den Vorteil sicherer Segnungen erhält.

0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen